Neuigkeiten

Sony Xperia Z – Erstes Unboxing-Video – Deutschlandweiter Verkaufsstart am Freitag

Androidnext hat heute das Sony Xperia Z in die Finger bekommen und beglückt uns direkt mit einem erstem deutschsprachigem Unboxing-Video:

Leider bestätigen sich die Hoffnungen auf eine Ladestation nicht. Hier scheint Amazon das Zubehör falsch zu deklarieren. Darauf weist nicht nur das Video hin, sondern auch erste Bewertungen aus dem Amazon Vine-Programm. Die offizielle Dockingstation DK26 wird mit 29 Euro allerdings optional als Zubehör erhältich sein.

Sony Xperia Z FarbenAm 21. Februar startet der Deutschland-Verkauf im Berliner Sony Center. Bereits am Freitrag soll dann aber deutschlandweit der reguläre Verkauf starten. Das gilt sowohl für den Sony Onlineshop als auch den normalen Einzelhandel. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 649 Euro. Amazon nimmt aktuell Vorbestellungen zum Preis von 629 Euro entgegen. Es bleibt natürlich noch abzuwarten in welchen Stückzahlen Sony direkt zum Verkaufsstart liefern kann.

Das Sony Xperia Z ist mit einem 5 Zoll großem 1080p-Reality Display mit Mobile Bravia Engine 2 ausgestattet. Hinzu kommt der 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor sowie 2 GB RAM. Wie beim Nexus 4 setzt Sony auf Corning Gorilla Glass auf Vorder- und Rückseite des Xperia Z. MicroUSB, microSD-Kartenslot sowie der Sim-Kartenslot sind im Gerät versteckt. Dieses erfüllt auch dadurch die Standards IP 55 sowie IP57 für entsprechenden Wasser- und Staubschutz. So soll das Sony Xperia Z einen 30 Minuten langen Tauchgang in 1 Meter Wassertiefe überleben.

Zur weiteren Ausstattung gehört eine 13 Megapixel-Kamera mit einem neuem Exmor RS-Sensor. Neben HDR-Bildern sollen dadurch auch HDR-Videoaufnahmen möglich werden. Im Burst Mode kann die Kamera außerdem zehn 9 Megapixel-Bilder pro Sekunde schießen. Der Akku kommt auf 2.330 mAh. Das Sony Xperia Z wiegt 146 Gramm und ist nur 7,9 mm dick. Die Abmessungen lauten 139 x 71 x 7,9 mm. Es wird in den Farbvarianten schwarz, weiß sowie violett auf den Mark gebracht. Das Sony Xperia Z unterstützt außerdem alle deutschen LTE-Frequenzen.

Mit dem HTC One wird bereits morgen der erste große Konkurrent für das Sony Xperia Z vorgestellt. Wir sind auf den direkten Vergleich sehr gespannt.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • tochni

    Bei den von Amazon.de direkt gekauften Sony Xperia Z ist die Ladestation DK 26 dabei. Habe mein Exemplar letzten Fr bekommen und auf Umverpackung war dieses Teil auch als mitgeliefert aufgelistet. Ich vermute, bei der Mobilfunkprovidervariante und entsprechenden Marketplaceanbietern ist sie nicht dabei…

  • Pingback: Sony Xperia Z – Amazon verkauft mit Ladestation | Androider

Nach oben