Neuigkeiten

Sophos: Android ist anfällig für Malware-Angriffe

Anti-Virus-Anbieter Sophos vertritt die Meinung, dass Android dieses Jahr ein Ziel für Facebook-basierte Malware-Angriffe sein wird. Nach Ansicht von Sophos Senior-Technology Consultant Graham Cluley profitiert das iPhone von einer stärker kontrollierten Umgebung und das Blackberry-Sicherheitskonzept sei relativ gut. Android hingegen operiere in einer offeneren Umgebung.

Nach Ansicht von Sophos werden Malware-Angriffe über Facebook-Nachrichten an Android-Geräte gesendet werden. In der kommenden Woche will Sophos sich näher äußern. Insgesamt sind solche Äußerungen der Anti-Virus-Hersteller immer schwer zu beurteilen. Schließlich profitieren sie auch finanziell von der Unsicherheit und dem einhergehendem Schützbedürfnis bei den Kunden.

Während Sophos die Offenheit von Android als Sicherheitsrisiko einstuft, sehen andere in dieser Offenheit des Betriebssystem das genaue Gegenteil. Wie auf jedem anderem System aber auch, ist bei Nachrichten – besonders von Unbekannten – natürlich besondere Vorsicht angebracht. Das größte Risiko ist und bleibt leider der Nutzer selber.

via PC World

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben