Neuigkeiten

SRT AppGuard: App-Berechtigungen nur selektiv vergeben

Android App: SRT AppGuardDer SRT AppGuard ermöglicht es Anwendungen zu überwachen und deren Berechtigungen selber einzuschränken. So kann man zum Beispiel Apps den Blick auf die Kontakte oder GPS-Daten verbieten. Normalerweise hat der Nutzer nur die Möglichkeit die von einer App geforderten Berechtigungen zu akzeptieren oder auf eine Nutzung der App zu verzichten. Entsprechende Angebote für das festlegen von Berechtigungen gibt es bereits. Der SRT AppGuard braucht allerdings keinen root-Zugriff. Die App findet sich kostenlos im Google Play Store.

Es gibt allerdings einige kleine Einschränkungen. So müssen bereits installierte Apps erneut installiert werden. Dabei gehen die Daten der App verloren. Die App soll auch nicht mit allen Apps kompatibel sein. Außerdem sind wohl keine regulären Updates mehr möglich. Das Problem dürfte die verwendete Methode sein. Beim “Inline Reference Monitoring” wird der Code der App überprüft. Bei nicht erwünschten Funktionen wird ein Überwachungscode eingefügt. Der Quellcode der App wird also etwas verändert. Stellt sich mir die Frage, ob solche Veränderungen legal sind. In der App-Beschreibung übertreibt man außerdem ein wenig und spricht zum Beispiel von “immer neuen Skandalen um Apps”.

Ansonsten gefällt mir aber die Idee, Apps selektivere Berechtigungen geben zu können. [via idw]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Mitleser

    Leider findet sich im Play Store keine App SRT AppGuard auch der Link geht ins leere ?
    Wurde die App zurückgezogen ? Schade das System wäre durchaus gut

  • http://www.androider.de Jojo

    Scheint in der Tat so zu sein, dass die App wieder rausgenommen wurde.

  • LegendSmoker

    hat jemand die .apk datei oder ein link oder hat schon jemand gegoogelt??

  • RogerD

    Die App gibts doch direkt beim “Erzeuger” :
    http://www.backes-srt.de/produkte/srt-appguard/

Nach oben