Neuigkeiten

Stiftung Warentest empfiehlt Telekom und Vodafone für mobiles Surfen

Stiftung Warentest LogoDie Stiftung Warentest hat die vier deutschen Mobilfunknetze auf ihre Tauglichkeit für Telefonate und Internetnutzung getestet. Getestet wurden die Netzabdeckung sowie die Qualität von Sprach- und Datenverbindungen. Für Smartphone und Tablet-Nutzer natürlich ein zunehmend relevantes Thema.

Bei Telefonaten halten sich die Unterschiede noch in Grenzen. Insbesondere bei der Datennutzung ergeben sich dann aber größere Differenzen. Die Stiftung Warentest kommt zu dem Ergebnis, dass die Telekom sowie Vodafone die Spitze bilden. O2 bewegt sich in der Mittelklasse. E-Plus fällt hingegen deutlich ab und liegt abgeschlagen auf dem letztem Platz. Bemängelt wird hier, dass das Netz von E-Plus sogar in der Stadt deutlich geringere Geschwindigkeiten bieten kann. O2 bescheinigt man eine gute Surfgeschwindigkeit. In der Spitze kann die Gechwindigkeit bei Downloads aber nicht mithalten. Man sieht daher O2 als günstige Alternative. Vodafone empfiehlt man hier vor allem Vielsurfern. Die Telekom legt man denjenigen nahe, die öfters größere Dateien herunterladen müssen.

Den kompletten Test gibt es im Heft 08/2011 oder online gegen Zahlung von 2,50 Euro.

Zweifellos sind solche Tests sehr interessant. Wir empfehlen im Zweifel vor allem eigene Erfahrungen sowie die von Freunden und Bekannten zu Raten zu ziehen. Da sich lokal natürlich immer relativ unterschiedliche Netzqualitäten ergeben. Diese sollte letztlich natürlich vor allem in den eigenen Nutzungsgebieten stimmen.

Über Team

Nach oben