Neuigkeiten

Synapse One: Smartphone nach Wunsch

Synapse OneDas aus Braunschweig stammende Startup Synapse-Phones möchte ab kommendem Jahr nach Wunsch des Kunden zusammengestellte Smartphones anbieten. Das Basismodell soll 300 Euro kosten. Der Kunde kann die Komponenten gegen Aufpreis durch bessere austauschen. Da ähnelt das Modell dem von Dell im PC-Verkauf.

Zum Basismodell gehört ein 1 GHz-Prozessor, 4 Zoll SuperAMOLED-Display, sowie einige weiteren Standardkomponenten die ein Smartphone besitzen sollte. Noch nicht drin sind allerdings WLAN, Blitzlicht und Frontkamera. Wer eine 12 statt einer 5 Megapixel-Kamer möchte, muss beispielsweise 35 Euro drauflegen. Die 2 MP-Frontkamera fällt mit 15 Euro zu buche. Wer aus den 256 MB Arbeitsspicher 1.024 MB machen möchte, soll 30 Euro drauflegen. Ein 1.500-mAh-Akku statt 1.200 mAh kosten 15 Euro zusätzlich. Es werden 3 Jahre weltweite Garantie versprochen. Die Auslieferung soll ab Mitte des ersten Quartals 2011 erfolgen.

Via Golem und dank an Aimo für die Info.

Über Team

Nach oben