Neuigkeiten

Telekom: Motorola Xoom ab Ende April für 700 Euro

Motorola XoomDie Telekom hat sich nun auch offiziell zum Motorola Xoom geäußert. Aus unserer Information Mai ist erst einmal Ende April geworden. Warten wirs ab. Als Preis werden 699,95 Euro genannt. Ob mit oder ohne Vertrag wird nicht erwähnt. Aber alles andere als ohne Vertrag wäre “entrüstend”. Im Vergleich zu den 799 US-Dollar in den USA ist das durchaus angemessen, wenn auch in den USA eine Aufrüstung auf LTE inklusive ist. In Deutschland wir man auf LTE wohl verzichten müssen.

Wirklich bedauernswert ist allerdings, das die Telekom die UMTS-Version des Xoom erst einmal drei Monate exklusiv hat. Es bleibt abzuwarten wie es beim Samsung Galaxy Tab 10.1 und Vodafone ausschaut. Natürlich wird es vom Xoom auch eine Wlan-Variante geben, aber wann die auf dem Markt zu haben ist, bleibt abzuwarten.

Die Pressemitteilung der Deutschen Telekom zum Motorola Xoom:

Motorola Xoom™ mit UMTS drei Monate exklusiv nur bei der Telekom erhältlich
28.02.2011

* Erster Tablet-PC mit Android 3.0 (Honeycomb)
* Unterstützung von HSPA mit bis zu 14,4 Mbit/s im Download
* Schneller Dual-Core-Prozessor, zwei Kameras mit 5 und 2 Megapixeln

Die Telekom bietet ihren Kunden ab Ende April 2011 den ersten Tablet-PC mit dem Betriebssystem Android 3.0 (Honeycomb): das Motorola Xoom. Android 3.0 ist die erste Version von Android, die Google konsequent für mobile Geräte mit großen Displays entwickelt hat. Markenzeichen sind beispielsweise ein Homescreen mit 3D-Elementen, großflächige Widgets mit erweiterten Interaktionsmöglichkeiten und neu gestaltete Benachrichtigungssymbole. Das Fulltouch-Display des Motorola Xoom mit einer Bildschirmdiagonalen von 25,6 Zentimetern (10.1 Zoll) und einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixel ist die ideale Plattform für das Surfen im mobilen Internet. “Das Motorola Xoom passt hervorragend in unsere Strategie für das beste Erlebnis im mobilen Internet”, so Niek Jan van Damme, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG und Sprecher der Geschäftsführung Telekom Deutschland GmbH. “Wir freuen uns, unseren Kunden drei Monate lang exklusiv den Tablet-PC in der UMTS-Variante in Deutschland anbieten zu können.”

Bei allen Anwendungen verschafft der 1 GHz Dual Core Prozessor des Xoom dem Gerät echte Multitasking-Fähigkeiten. HSPA-Technik für Bandbreiten von bis zu 14,4 Mbit/s erlaubt rasantes mobiles Surfen und sekundenschnelle Downloads im Telekom Netz. Hochladen lassen sich Videos, Fotos und andere Inhalte mit bis zu 5,76 Mbit/s. Stichwort Foto und Video: In die Rückseite des Motorola Xoom ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Doppel-LED-Blitz eingebaut. Darüber hinaus besitzt der Tablet-PC eine zweite 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Das Motorola Xoom unterstützt die Aufnahme und Wiedergabe von Videos in HD und via HDMI können Multimediainhalte auf den Fernseher übertragen werden. Zur weiteren Ausstattung des 247 mal 167 mal 12,4 Millimeter großen und 700 Gramm leichten Geräts zählen ein GPS-Modul, ein microSD-Slot und eine microUSB-Schnittstelle.
Die Telekom Deutschland vermarktet das Motorola Xoom voraussichtlich ab Ende April 2011 zum Preis von 699,95 Euro. In der Version UMTS-Mobilfunktechnik für die mobile Datenübertragung ist das Gerät dann 90 Tage exklusiv bei der Telekom verfügbar.

Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der CeBIT vom 1. bis 5. März live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 4, Stand D26. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert. Weitere Informationen auch unter www.telekom.com/medien/cebit

Über Team

Nach oben