Neuigkeiten

TomTom veröffentlicht Android-App

Mit TomTom hat ein weiterer Hersteller von Navigationsgeräten den Sprung auf Android geschafft. Ab sofort bietet man im Play Store eine ganze Fülle von Apps an. Man hat sein Kartenmaterial in viele Länder-Apps aufgeteilt. So gibt es zum Preis von 34,99 Euro die App “TomTom D-A-CH” mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Für 44,99 Euro gibt es aber immerhin auch schon die App “TomTom Westeuropa”. Es handelt sich allerdings jeweils um limitierte Einführungspreise.

Die TomTom-App ist außerdem zum Start auf vielen Geräten nicht verfügbar. Unterstützt werden aktuell nur Geräte mit einer Auflösung von 800 x 480 sowie 854 x 480 Pixeln. Damit verschließt man sich allen aktuellen Highend-Smartphones. Das wird sich natürlich noch ändern, aber trotzdem eine merkwürdige Art eine App zu veröffentlichen.

TomTom hat außerdem ein Werbevideo veröffentlicht. Das ist wirklich nett gemacht. Gibt aber leider so gut wie keinen Einblick in die App:

Androidnext merkt außerdem noch zu recht an, ob es nicht besser gewesen wäre nur eine App zu veröffentlichen. Das notwendige Kartenmaterial hätte man dann über In-App-Käufe anbieten können.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben