Neuigkeiten

Twitter suspendiert Twidroyd

Die beliebte Twitter-App Twidroyd ist von Twitter suspendiert worden und kann dadurch derzeit nicht mehr zum Twittern genutzt werden. Die App soll gegen verschiedene Regeln verstoßen. Techcrunch hat von Twitter ein Statement erhalten und die Gründe für die Sperrung erfahren:

Today we suspended several applications, including UberTwitter, twidroyd and UberCurrent, which have violated Twitter policies and trademarks in a variety of ways. These violations include, but aren’t limited to, a privacy issue with private Direct Messages longer than 140 characters, trademark infringement, and changing the content of users’ Tweets in order to make money.

Twidroyd gehört zu UberMedia, das kürzlich auch Tweetdeck übernommen. Tweetdeck ist allerdings von den aktuellen Problemen nicht betroffen. Eine Stellungnahme hat UberMedia noch nicht abgegeben. Man hat bisher lediglich über Twitter angekündigt, dass es bald eine neue wieder funktionsfähige Version von Twidroyd geben wird:

~~ PLEASE RT ~~ a new version of twidroyd that resolves our twitter ban will be avail. shortly on the android market. FTW

Über Team

Nach oben