Neuigkeiten

Update für die Google Drive-App bringt einige Verbesserungen

Android App: Google Drive

Die Google Drive-App für Smartphones und Tablet wurde heute von Google aktualisiert. Nutzer können nun Kommentare hinzufügen und zu existierenden Kommentaren antworten. Außerdem kann man Tabellen in den Google-Dokumenten anschauen. Außerdem können nun Präsentationen angeschaut werden – inklusive Notizen, Vollbildmodus sowie der Möglichkeit zwischen den Slides mit einer Wischbewegung zu wechseln. Zudem können nun Ordner angelegt weden, Dateien in diese Ordner verschoben werden sowie auch Dateien direkt vom Android-Gerät hochgeladen werden.

Die größten Hoffnungen setzen sicherlich viele darauf, dass man endlich auch Tabellen direkt in der Google Drive-App bearbeiten kann. Darauf müssen wir weiter warten. Allerdings kündigt Google für die Zukunft weitere Verbesserungen an. Dazu gehört auch endlich die Möglichkeit Tabellen zu bearbeiten: “including native editing and real-time collaboration for Google spreadsheets”. [via Google und theVerge]

In der Übersicht “neue Funktionen” nennt Google folgende Verbesserungen:

1. Ordner erstellen, in Ordner hochladen/verschieben
2. Ordnerinhalte nach Dateityp filtern
3. Option zum autom. Synchronisieren von Offline-Inhalten bei 3G
4. Optimierte Ansicht für Präsentationen
5. Unterstützung für einfache Tabellen im Dokumenteditor
6. Kommentare im Editor erstellen/beantworten/klären
7. Schriftarten im Editor ansehen/ändern
8. Pinch & Zoom im Editor
9. Druckoption mit Google Cloud Print
10. Option zum Fortsetzen unterbrochener Downloads

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben