Neuigkeiten

Update für die Google Kalender-App bringt Jelly Bean-Benachrichtigungen

Android App: Google Kalender

Es ist noch gar nicht solange her, das Google die Kalender-App im Google Play Store veröffentlicht hat. Google hat für die Kalender-App heute ein weiteres kleines Update veröffentlicht. Die Neuerungen in der Version “201212060″:

- Über Benachrichtigungen telefonieren und direkt zu Karte gehen
- Ortsvorschlag beim Erstellen eines Termins
- Schnelle Terminerstellung aus der Monatsansicht

Nachwievor braucht die Kalender-App allerdings mindestens Android 4.0.3 ICS. Außerdem gibt es auf HTC-Geräten eine ganze Reihe von Problemen:

- Die Tages- und Wochenansicht funktioniert auf einigen HTC-Geräten eventuell nicht.
- Notizen und Bilder werden unter Umständen aus allen Kalenderterminen entfernt, bleiben in der Notizen-App des HTC-Geräts aber verfügbar.
- Lokal nicht synchronisierte Termine können nach der Installation von Google Kalender verloren gehen.
- Die akustische Benachrichtigung funktioniert erst, nachdem die Kalender-App des HTC-Geräts deaktiviert wurde.
- Wenn Sie eine E-Mail-Einladung in einer E-Mail-App berühren, wird statt der App der Kalender im Browser geöffnet.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben