Neuigkeiten

Update-News: Kommt ICS bereits im Januar für das Samsung Galaxy S2? Kein Update mehr für das Sony Ericsson Xperia X10

Samsung Galaxy S2 weissKommt ICS bereits im Januar für das Samsung Galaxy S2?
Wir haben wirklich keine Zweifel daran, dass es ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das Samsung Galaxy S2 geben wird. Die spannende Frage ist nur, wie lange sich Samsung hierfür Zeit nehmen wird. Einige Tweets machen Hoffnung auf ein schnelles Update. Zwei Tweets stammen vom Fonearena-Blogger Gaurav Hasabnis:

Something gonna come in Jan 2012. #sgs2 users gonna rejoice!

Soon Mali400 gonna be in full use. #jan2012 #SGS2

Ein weiterer Tweet kommt von SamFirmware:

#ICS for Galaxy S II beginning of 2012! Not confirmed by Samsung yet. (By insiders only)

Damit machen wir uns nun natürlich Hoffnungen, dass wir bereits im Januar das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das Samsung Galaxy S2 sehen werden. Das wäre sichelrich auch im Interesse von Samsung um den Verkaufsschlager Galaxy S2 noch interessanter zu machen. Der zweite Tweet von Gaurav bezieht sich auf die GPU (Grafikprozessor) Mali 400. Diese wird bisher nicht in allen Bereichen von Android ausgenutzt und kommt insbesondere in Apps zum Tragen. Zukünftigt wird dann das ganze System von der GPU profitieren.

SamFirmware macht uns dann noch einmal Hoffnungen auf ein schnelles Update. Davon abgesehen arbeitet Samsung auch an TouchWiz 5.0. Man darf gespannt sein, ob man auch hier für ein schnelles Update sorgt. Durch die Zusammenarbeit mit Google am Galaxy Nexus müsste man gegenüber der Konkurrenz bezüglich Ice Cream Sandwich auch einen Wissensvorsprung haben, der ein schnelles Update ermöglichen sollte. [via Androidnext]

Sony Ericsson Xperia X10Kein Update mehr für das Sony Ericsson Xperia X10
Gut – das sagt jetzt eigentlich nur das aus, wofür wir und viele andere ohnehin schon lange ausgegangen sind. Es gibt für das Sony Ericsson Xperia X10 kein weiteres Updates mehr. Das hat Sony Ericsson UK auf Twitter bestätigt. Das X10 war damals nur mit Android 1.6 Donut in den Verkauf gegangen. Die Nutzer mussten dann etwas auf ein Update auf Android 2.1 Eclair warten. Sony Ericsson hat sich bei seinem Start in die Android-Smartphone-Welt bei der Bedeutung von Updates total vertan und seine eigene Oberfläche dann auch alles andere als updatefreundlich entwickelt. Fehler die man bei den aktuellen Geräten dann glücklicherweise nicht wiederholt hat. Hersteller können also auch von ihren Fehler lernen … Im Sommer gab es dann sogar noch das Update auf Android 2.3.3 Gingerbread.

Über Team

Nach oben