Neuigkeiten

USA: Bezahlung im Android Market nun auch bei AT&T über die Handyrechnung möglich

Android Market AT&TSchon seit einem Jahr können in den USA T-Mobile-Kunden Android Apps im offiziellem Android Market über ihre Handyrechnung bezahlen. Nun folgt auf T-Mobile USA auch AT&T und bietet diese alternative Zahlungsmethode an. Vorteil für AT&T ist natürlich, dass man noch besser mitverdienen kann und den Kunden einen Zusatzservice bieten. Google beteiligt die Mobilfunkanbieter wohl aber bereits jetzt ein wenig an seinem Anteil.

Ob wir die Option der Abrechnung über die Handyrechnung auch in Deutschland sehen werden, bleibt abzuwarten. Der Aufwand hierfür, dürfte sowohl bei Mobilfunkanbieter als auch bei Google beträchtlich sein. Muss man hierzu doch mit jedem Anbieter einzeln Verträge abschließen und die technischen Voraussetzungen legen. Die Mobilfunkanbieter würden damit aber kaum Nutzer an sich binden. Dies ließe sich am ehestem durch einen eigenen App-Store schaffen. Allerdings lässt Google verlauten, dass man daran arbeitet die Bezahlung per Handyrechnung weiter auszubauen. Hoffnung ist also schon da.

Interessanter wäre es wohl Paypal gleich global aus alternative Zahlungsmethode einzuführen. Woran hier die Einführung scheitert, ist leider nicht bekannt. Es schien bereits ein paar Mal so, als wenn eine Integration von Paypal kurz bevor steht …

via android developers blog

Über Team

Nach oben