Neuigkeiten

Vodafone kündigt Samsung Galaxy S2 LTE und Asus Transformer Pad TF700 LTE an

Samsung Galaxy S2 LTESamsung Galaxy S2 LTE
Vodafone hat die Cebit genutzt um ein zweites LTE-Smartphone für das eigene Programm anzukündigen – das Samsung Galaxy S2 LTE. Kürzlich hatte Vodafone bereits das HTC Velocity 4G angekündigt.

Das Samsung Galaxy S2 LTE ist mit einem 4,3 Zoll großem Display ausgestattet. Das Super-AMOLED-Display arbeitet mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Der Dual-Core-Prozessor ist mit 1,2 GHz pro Kern getaktet. Das Akku kommt auf 1650 mAh. Bei einer Dicke von 8,49 mm wiegt das S2 LTE 116 Gramm.

Das Samsung Galaxy S2 LTE wird zum Verkaufsstart mit Android 2.3 Gingerbread ausgestattet sein. Im Laufe des Quartals soll dann aber noch ein Update auf Ice Cream Sandwich veröffentlicht werden. Auch hier kommt die TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz.

Vodafone wird das Samsung Galaxy S2 LTE mit den Verträgen SuperFlat Internet Plus und SuperFlat Internet Allnet anbieten. Diese kosten 49,95 bzw. 89,95 Euro pro Monat. Hinzu kommen noch einmal 10 Euro Aufpreis pro Monat für die LTE-Option. Wie hoch die Zuzahlung sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Ab Sommer folgen dann weitere LTE-Einsteigertarife. [via Tariftip]

Asus Transformer Pad Infinity TF700 LTE
Mit dem Asus Transformer Pad Infinity TF700 LTE hat Vodafone außerdem ein erstes LTE-Tablet angekündigt. Dieses hat Asus vor wenigen Tagen erst auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Hier setzt Asus allerdings nicht auf den Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor, sondern auf einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor der Qualcomm S4-Serie.

Über Team

Nach oben