Neuigkeiten

Weihnachten: 3,7 Millionen aktivierte Android-Geräte

Andy Rubin hat verraten, dass am 24. und 25. Dezember insgesamt 3,7 Millionen Android-Geräte aktiviert wurden. Im Vergleich dazu wurden vor kurzem noch vermeldet das täglich 700.000 Android-Geräte aktiviert werden. Diese Zahl hätte an zwei normalen Tagen etwa 1,4 Millionen betragen. Durch das Weichnachtsgeschäft kamen also 2,4 Millionen Geräte extra hinzu. Beeindruckend, aber es wird nun auch die Welt nicht verändern.

Daneben berichten einige andere Dienste ebenfalls über Zahlen. Hier handelt es sich zumeist um Zahlen zu iOS und Android. Localytics hat zum Beispiel Zahlen zum Wachstum von Android- und der verschiedenen iOS-Geräten veröffentlicht.

Android iOS

Immerhin gibt es hier auch Zahlen zu Deutschland. Wenn wir mal das iPad und iPod rauslassen und wohl davon ausgehen dürfen, dass der Android-Balken größtenteils aus Smartphones besteht, waren Android und iPhone in Deutschland wohl etwa gleich erfolgreich. Das betrifft allerdings nur das relative Wachstum. Absolute Verkaufszahlen liefert man hier leider nicht.

Auch Flurry hatte bereits Zahlen vermeldet. Dort hatte man vom 1. bis 20. Dezember durchschnittlich 1,5 Millionen iOS- und Android-Aktivierungen pro Tag gemessen. Alleine am 25. Dezember waren es dann 6,8 Millionen Aktivierunen. Eine Steigerung von 353 Prozent.

So ganz mag ich den Zahlen von Flurry aber nicht vertrauen. Das gleiche gilt für Localytics. Wenn man so handfeste Zahlen hat, könnte man diese auch detaillierter aufschlüsseln. In absolute Verkaufszahlen nach System und Geräteart. Insofern tut es mir vor allem die von Andy Rubin genannte Zahl an. [via Phandroid]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben