Neuigkeiten

Wird das Motorola Xoom nur noch bis Juni produziert? [Gerücht]

Motorola XoomDigitimes hat einige Informationen zu den produzierten Stückzahlen des Motorola Xoom veröffentlicht. Demnach dürften vom Motorola Xoom im erstem Quartal 700.000 bis 800.000 Stück produziert werden. Nach 200.000 Stück im Februar und etwa 400.000 bis 500.000 Stück im März wird allerdings erwartet, dass der Produktionshöhepunkt bereits überschritten wurde. Im zweitem Quartal soll die produzierte Stückzahl von Monat zu Monat absinken und bereits Ende Juni komplett eingestellt werden. Für April und Mai werden Bestellungen durch Motorola bei den Auftragsfertigern von jeweils etwa 300.000 Stück erwartet.

Die Bestellhöhe hängt wohl mit der Unsicherheit von Motorola bei den möglichen Absatzzahlen zusammen. Außerdem könnte Motorola bereits im zweitem Halbjahr mit einem Xoom-Nachfolger auf den Markt kommen. Letzteres erachten wir als sehr wahrscheinlich. Die Konkurrenz macht mit ihren Produkten ordentlich Druck. Samsung kann gegenüber dem Xoom zum Beispiel mit Größe und Gewicht punkten. Um konkurrenzfähig zu bleiben, dürfte ein Xoom-Nachfolger im zweitem Halbjahr zwingend erforderlich sein. Für diese Einschätzung muss man allerdings auch kein großer Prophet sein …

Insgesamt werden von den Zulieferern für dieses Jahr Verkaufszahlen von 3 bis 5 Millionen Geräte der Motorola Xoom-Serie erwartet.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • SKing

    Die Rechnung stimmt doch vorne und hinten nicht:
    Februar + März: 800.000
    April: 300.000
    Mai: 300.000
    Juni: 300.000
    Juli: 0
    ——————-
    Summe: 1.700.000 Geräte

    “Insgesamt werden von den Zulieferern für dieses Jahr Verkaufszahlen von 3 bis 5 Millionen Geräte der Motorola Xoom-Serie erwartet.”
    Sollen die sich die restlichen 1,3 – 3,3 Mio. Geäte ausm Arsch zaubern?

    Son Mix aus Zahlen, der nicht schlüssig ist, kommt nicht so gut; oder versuch wenigstens das [Gerücht] logisch darzulegen.

  • http://www.androider.de Jojo

    Es heißt ja Motorola Xoom-Serie. Insofern hatte ich den Eindruck, dass es nicht unbedingt nur das aktuelle Gerät sein muss, sondern ein Nachfolger im zweitem Halbjahr bereits bedacht ist.

Nach oben