Neuigkeiten

ZTE Grand X – Tegra 2 Dual-Core, 4,3 Zoll Display und Vanilla-Android

ZTE Grand X

ZTE hat heute in London das Grand X vorgestellt. Dieses Smartphone darf man in der Mittelklasse einordnen. So gehört ein Nvidia Tegra 2 Dual-Core-Prozessor zur Ausstattung. Hinzu kommen 512 MB RAM. Nach Benchmarktests dürfte das ZTE Grand X mit dem Galaxy Nexus mithalten können.

Das 4,3 Zoll große Display arbeitet mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Es kommt auf Abmessungen von 126 x 64,6 x 9,9 mm und wiegt 110 Gramm. Die rückwärtige Kamera kommt auf 5 Megapixel. Bei der Frontkamera sind es nur 0,3 Megapixel. 4 GB interner Speicher können über microSD-Karten erweitert werden. Android kommt in der Version 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Interessanterweise verzichtet ZTE auf eine eigene Oberfläche und setzt auf Vanilla-Android.

Das ZTE Grand X wird im August in Großbritannien veröffentlicht. Mit dem weiterem Europa-Launch soll das ZTE Grand X dann auch auf den deutschen Markt kommen. Preise sind noch nicht bekannt, aber die technischen Daten dürften für die untere Mittelklasse reichen.

Die Namensgebung verwirrt mich einstweilen doch etwas. Wurde doch erst vor einem Monat das “ZTE Grand X LTE” angekündigt. Während sich die Namen nur wenig unterscheiden, gibt es in der Technik und Optik doch deutliche Unterschiede. So setzt man bei Grand X LTE auf einen Quallcomm Snapdragon S4 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor. Was vermuten lässt, dass wir das ZTE Grand X LTE in Deutschland nicht zu Gesicht bekommen werden.

P.S. Über die Ankündigung des “most advanced gaming smartphone” kann ich angesichts der technischen Daten des ZTE Grand X derzeit nur müde schmunzeln … Vielleicht nicht immer den Praktikanten twittern lassen? [via Android Central]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben