Neuigkeiten

ZTE kündigt “most advanced gaming smartphone” an

ZTE LogoZTE ist in Deutschland bisher nicht durch Highend-Smartphones aufgefallen. Man steckt zum Beispiel hinter dem Base lutea. Allerdings hat man sicherlich Ambitionen früher oder später auch im Highend-Bereich Fuß zu fassen. Im drittem Quartal kommt mit dem ZTE Grand X LTE hierzulande ein gut ausgestattetes Gerät auf den Markt.

ZTE UK hat über seinen Twitter-Account gestern eine interessante Meldung veröffentlicht:


Die 6 Tage laufen am kommendem Mittwoch ab. Die große Frage ist für mich, was man bei ZTE unter einem Gaming-Smartphone versteht. Für mich ist das Sony Ericsson Xperia Play derzeit das einzige Gerät in dieser Kategorie. Andere Top-Smartphone mit Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor sind sicherlich auch gut zum Spielen geeignet, aber als Gaming-Smartphone würde ich diese nicht bezeichnen. Allerdings könnte man ein Tegra 3-Smartphone auch mit entsprechenden Software-Features zu einem Gaming-Smartphone machen. Mir kommen da OnLive und Playstation-Zertifizierung in den Sinn. Vielleicht hat ZTE für uns in der kommenden Woche ja etwas spannendes … [via Bestboyz]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben