Neuigkeiten

ZTE zeigt 2 Ice Cream Sandwich-Smartphones auf dem Mobile World Congress

Der Mobile World Congres verspricht viel spannendes. ZTE ist in Deutschland bisher nur durch Smartphoens aus der zweiten Reihe aufgefallen – insbesondere in Form von Base Lutea und Base Lutea 2. Heute hat man bereits im Vorfeld des Mobile World Congress zwei Smartphones mit Android Ice Cream Sandwich angekündigt. ZTE PF200 und ZTE N910 werden mit einem 1,2 bzw. 1,5 GHz Prozessor ausgestattet sein. Von Dual-Core ist hier aktuell nichts zu hören.

Das ZTE PF200 wird mit einem 4,3 Zoll großem qHD-Display ausgestattet. Neben der 8 Megapixel-Kamera gibt es auch eine Frontkamera. Außerdem sind DLNA, MHL und NFC anBord. Das ZTE N910-Display arbeitet mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Die rückwärtige Kamera kommt auf 5 Megapixel. Beide Geräte sollen außerdem mit LTE ausgestattet sein.

Offensichtlich wird ZTE auch mit diesen beiden Smartphones den “Niedrigpreissektor” bedienen. Aber auch dieser Preissektor will bedient werden … [via Phandroid]

ZTE N910

ZTE PF200

Über Team

Nach oben